Ertex Solar Module für die Fassade der Wirtschaftskammer Wien

Der für die Produktion von Photovoltaikmodulen für die Gebäudeintegration, kurz BIPV, bekannte österreichische Hersteller Ertex Solar liefert Module für die Fassade der Wirtschaftskammer in Wien. Diese Anlage stellt somit das Highlight der neu gestalteten Fassade dar. 374 Module, bestückt mit effizienten monokristallinen Zellen, sorgen für eine Gesamtleistung von ca. 55 kWp. Neben der Bereitstellung von hochwertiger elektrischer Energie übernehmen diese Module auch die wichtige Aufgabe des Wetterschutzes und sind architektonisches Gestaltungselement. Somit wurde eine multifunktionale Fassade geschaffen welche ein weithin sichtbares Zeichen für erneuerbare Energie auch im urbanen Bereich darstellt.

Ansprechpartner: Herr Dipl.-Ing.(FH) Josef Rechberger
Telefon: +43 (7472) 28260-615
Fax: +43 (7472) 28260-629
Zuständigkeitsbereich: Projektmanager

Weitere Informationen finden Sie unter: Ertex Solar