Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung

 

 

Die Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung fand dieses Jahr zum erstem Mal als Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) statt.

 

17. Photovoltaik-Fachtagung  &  10. Speichertagung =  Österreichische Fachtagung für Photovoltaik & Stromspeicherung

Entstanden ist diese Kooperation aus den Fachveranstaltungen der beiden Verbände und bietet einen intensiven wissenschaftlichen sowie praxisbezogenen Fachdialog zu den Themen Photovoltaik und Stromspeicherung. Die jährlichen Herbsttagungen des Bundesverband Photovoltaic Austria und der Technologieplattform Photovoltaik veranstalteten diese Jahr gemeinsam das bislang größte Branchenevent der Photovoltaik- und Stromspeicher. In den zehn Tagungsblöcken diskutierten Expertinnen und Experten aus den verschiedenen Branchen und dem Hochschul-Bereich die Rolle der Photovoltaik und der Speichermöglichkeiten im Gesamtenergiesystem und die wachsende Bedeutung der Photovoltaik als wesentlicher Baustein der Energiewende,  besonders im Hinblick auf die Ziele der #mission2030, die vor einem Jahr beschlossen wurden und aktueller denn je sind.

 

  • Erfahren Sie alles zu den Rahmenbedingungen der nächsten Jahre
  • Erkundigen Sie sich über die Neuerungen, Konzepte und Anwendungen aus Praxis und Forschung
  • Diskutieren Sie in interaktiven Workshops mit Experten zu ausgewählten Themen
  • Nutzen Sie die Fach- und Posterausstellung für vertiefende Gespräche
  • Nehmen Sie am exklusiven Gala-Abend teil, um den ersten Tag im besonderen Rahmen ausklingen zu lassen – nutzen Sie diese Gelegenheit zum Netzwerken!

Veranstalter:

tppv5

Österreichischen Technologieplattform Photovoltaik TPPV

Bundesverband Photovoltaic Austria

 

Die Pressemeldung zur Fachtagung finden Sie hier: Großer Andrang zu DEM Branchenevent für Photovoltaik und Stromspeicherung in Wien

 

Themenwelten der Fachtagung 2019:

 

Dienstag 5. November 2019

Nachhaltigkeit in der PV:
Modulinnovationen, Recycling und Ecodesign

 

 

Begrüßung

8:30 Uhr | Anmeldung & Willkommenskaffee

 

9:00 Uhr | Begrüßung Hubert Fechner und Vera Immitzer

 

9:10 Uhr | Eröffnungsstatements von Birgit Hebein, Theresia Vogel und Theodor Zillner

 

9:40 Uhr | Keynote Partnerland Slowenien – Marko Topic

Block 1 | PV-Modulinnovationen - Neue Materialien und deren Chancen | 10:00 - 11:10 Uhr

10:00 Uhr | Einführung in den Themenblock – Gregor Trimmel

 

10:05 Uhr | Innovative PV-Halbleitermaterialien – Mayer Burger Technology AG

 

10:20 Uhr | Performance and Degredation Evaluation of PV-Modules – Kristijan Brecl

 

10:35 Uhr | Innovative Polymere für PV-Module – Andreas Leitner

 

10:50 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

 

11:10 Uhr | Kaffeepause, Networking und Besuch der Fach- und Posterausstellung

Block 2 | Klimaschutz durch PV-Integration in die gebaute Umwelt sowie Start des 2. BIPV-Awards | 11:40 - 13:00 Uhr

11:40 Uhr | Einführung in den Themenblock und Start des 2. österr. BIPV Award – Hubert Fechner

 

11:50 Uhr | Klimaschutz in Städten: Innovative Dachgärten mit Photovoltaik – Stefan Sattler

 

12:05 Uhr | Potentiale und Innovationen der PV-Integration in die gebaute Umwelt – Unternehmen berichten – Markus Feichtner, Johannes Srajer, Peter Illich

 

12:20 Uhr | Poster- und Videopräsentationen

 

12:40 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

 

13:00 Uhr | Mittagspause, Networking und Besuch der Fach- und Posterausstellung

Block 3 | Ecodesign und PV-Recycling in Europa | 14:00 - 15:15 Uhr

14:00 Uhr| Einführung in den Themenblock – Martin Wellacher

 

14:05 Uhr | Sustainable PV:PV-Ecodesign für bessere Recyclingfähigkeit -Gernot Oreski

 

14:20 Uhr | Recycling von Silizium, Silber und seltenen Erden aus PV-Abfall – Wolfram Palitzsch

 

14:35 Uhr | Recycling von Si-basierten PV-Modulen – State of the Art – Tudor Dobra

 

14:50 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

 

15:10 Uhr | Einführung in den interaktiven Teil – Gabriele Eder, Peter Illich und Stephan Abermann

 

15:15 Uhr | Kaffeepause, Networking und Besuch der Fach- und Posterausstellung

Block 4 | Interaktiver Teil mit Parallel-Workshops | 15:45 - 17:00 Uhr

Workshop 1 | Innovative PV-Module – Neue Materialien und deren Leistung – Stephan Abermann

 

Workshop 2 | Potentiale des PV-Recyclings – Gabriele Eder

 

Workshop 3 | Photovoltaik in der gebauten Umwelt – Peter Illich

Highlights aus den Workshops | 17:05 - 17:15 Uhr

17:05 Uhr | Highlights aus den Workshops

 

17:20 Uhr | Resümee zum ersten Veranstaltungstag mit Partnerland

Gala-Abend | ab 18:30 Uhr

Schloss Miller-Aichholz | Orangerie | Linzer Str. 429, Wien

Mit Peter Püspök, Präsident Erneuerbare Energie Österreich und

Masterplan für eine Solarcity, Gerhard Stryi-Hipp, Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE

Mittwoch 6. November 2019

Sonnenstrom auf Vorrat

 

 

Begrüßung

8:30 Uhr | Anmeldung & Willkommenskaffee

 

9:00 Uhr | Begrüßung Hubert Fechner und Herbert Paierl

 

9:10 Uhr | Die neue TOR-Erzeuger – Was kommt auf die Branche zu? – Johannes Hackner

Block 1 | Stromspeicher als Baustein des Energiesystems | 10:05 - 11:10 Uhr

09:30 Uhr | Einführung in den Themenblock – Vera Immitzer

 

09:40 Uhr | Power to Gas als “Part of the Solution”? | Michael Woltran

 

09:55 Uhr | Batterie-Großspeicher als Chance für Gewerbe, Städte und Stadtwerke – Hans Urban

 

10:10 Uhr | Ad-Hoc Diskussion: Speicher statt Netzausbau – aber wie? – mit Andreas Abart, Thomas Becker und Angela Berger

 

10:30 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

 

10:50 Uhr | Kaffeepause, Networking und Besuch der Fach- und Posterausstellung

Block 2 | Stromspeicher für Elektromobilität | 11:20- 12:45 Uhr

11:20 Uhr | Einführung in den Themenblock – Florian Maringer

 

11:30 Uhr | Die Rolle von Stromspeichern beim Netzausbau für E-Mobilität – Jonas Wussow

 

11:45 Uhr | Der Einsatz von Schwungradspeichern in Schnell-Ladestationen – Martin Höller

 

12:00 Uhr | Cityjet Eco – ein umweltfreundlicher Zug mit elektro-hybridem Batterieantrieb, Thomas Grasl

 

12:15 Uhr | Poster- und Videopräsentation

 

12:30 | Neuheiten aus der Praxis

 

12:45 Uhr | Mittagspause, Networking und Besuch der Fach- und Posterausstellung

Block 3 | PV und Speicher in der Praxis | 13:45 - 15:20 Uhr

13:45 Uhr | Einführung in den Themenblock

 

13:55 Uhr | Aktueller Stand zum EAG – ein Interview mit Sektionschef Michael Losch

 

14:15 Uhr | Pumpspeicher Untertage – Wolfgang Richter

 

14:30 Uhr | Made in Austria in der Praxis – Gerhard Rimpler, Markus Prevedel und Michael Jaindl

 

14:50 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

 

15:05 Uhr | Einführung in den interaktiven Teil, Marcus Jahn, Georg Lettner, Marcus Rennhofer

 

15:10 Uhr | Kaffeepause, Networking und Besuch der Fach- und Posterausstellung

Block 4 | Interaktiver Teil mit Parallel-Workshops | 15:45 - 17:00 Uhr

Workshop 1 | Energiegemeinschaften – Georg Lettner

 

Workshop 2 | Gebäudeklimatisierung – Marcus Rennhofer, Stefan Sattler

 

Workshop 3 | Speichermaterialien – Marcus Jahn

Highlights aus den Workshops & Prämierung des bestens Poster-/Videobeitrags | 17:05 - 17:25 Uhr

17:05 Uhr | Highlights der Tagung und Prämierung der besten Postereinreichungen

 

17:15 Uhr | Vergabe des Jury- und Publikumspreises an die Gewinner der besten Forschungsprojekte – Hubert Fechner

 

17:25 Uhr | Resümee zu Tag 2 – Vera Immitzer und Hubert Fechner

 

Detailliertes Programm zur Fachtagung laden

 

 

 

 

 

 

 

Tagungsbeirat: 

Gernot Becker, Gabriele Eder, Gernot Oreski, Lukas Plessing, Marcus Rennhofer, Momir Tabakovic, Gregor Trimmel

 

Tagungsleitung: 

Hubert Fechner, Obmann der Österreichischen Technologieplattform Photovoltaik TPPV

Vera Immitzer, Geschäftsführerin Bundesverband Photovoltaic Austria

 

Fotonachschau & Presse: 

Alle Fotos ©Paul Stender

 

Gewinner der besten Postereinreichungen: 

Wir gratulieren beiden Gewinnern unseres diesjährigen Posterpreises!

Der Jurypreis ging an DI Dr. Roman Trattnig vom Joanneum Research für sein Projekt “SiTaSol – Industrial scalable low cost front side processes for III-V Si solar cells“.

Der Publikumspreis ging an DI Dr. Markus Kirschner von der ARGE nfsol für sein Projekt “PV-Stromspeicher vs. PV-Wärmebereitung“.

 

Wir bedanken unsere Sponsoren und Partnern:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Klima- und Energiefonds

Stadt Wien – Energieplanung

Energy 3000 Solar GmbH

Fonrius International GmbH

Varta Storage GmbH

Wien Energie GmbH

 

 

Archiv:

Fotonachschau zur Veranstaltung 2018

Das war die 16. Österreichische Photovoltaik-Tagung 2018

Das war die 9. Österreichische Speichertagung 2018

 

 

Rückfragen an:
Bundesverband PHOTOVOLTAIC AUSTRIA
Tel. +43 / 1 / 522 35 81
office@pvaustria.at