Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung

– Das größte Event der Photovoltaik- und Speichertechnologiebranche in Österreich –

Nach dem gelungenen Auftakt der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) freuen wir uns die Fortsetzung der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung bekannt zu geben. 

Veranstalter:

Bundesverband Photovoltaic Austria

Österreichischen Technologieplattform Photovoltaik TPPV

Ab 8:00 Uhr | Anmeldung und Willkommenskaffee

09:00 Uhr | Begrüßung
Hubert Fechner | Technologieplattform Photovoltaik (TPPV)
Herbert Paierl | Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA)

09:10 Uhr | Eröffnungsstatements
Birgit Hebein | Stadträtin für Stadtentwicklung und Energieplanung, Vizebürgermeisterin Stadt Wien

09:30 Uhr | Das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz als Fundament der Solar-Revolution
Bundesministerin Leonore Gewessler | Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie,
Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

09:50 Uhr | Keynote: Ist die Branche krisensicher? – Was uns die aktuelle Krise gelehrt hat
Ralf Preu | Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems (ISE)

10:20 Uhr | Ist eine PV-Fabrik in Europa denkbar? – ein Blick nach Deutschland
Gunter Erfurt | Meyer Burger Technology AG

10:30 Uhr | Ein Blick ins eigene Land – Beispiele der österreichischen produzierenden PV-Industrie

10:50 Uhr | Kaffeepause

11:20 Uhr | Einführung in den Themenblock und Moderation
Stephan Abermann | Austrian Institute of Technology

11:25 Uhr | Digitalisierung in der Photovoltaik
Ralph Gottschalg | Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik

11:45 Uhr | Innovatives Moduldesign und Zellarchitektur
Andreas Halm | International Solar Energy Research Center Konstanz

12:05 Uhr | Sustainable Photovoltaics – PVRe² | Videopräsentation
Christina Hirschl | Silicon Austria Labs

12:10 Uhr | Kurzpräsentationen der besten eingereichten Forschungsprojekte

12:15 Uhr | Billig oder Zuverlässig? Photovoltaik als Größe im zukünftigen Energiemix
Thomas Becker | ATB-Becker Photovoltaik GmbH

12:35 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

12:50 Uhr | Mittagspause

13:50 Uhr | Einführung in den Themenblock und Moderation
Gabriele Eder | Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI)

13:55 Uhr | Agrarphotovoltaik – Ressourceneffiziente Landnutzung
Simon Gruber | Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems

14:10 Uhr | Wer im Glashaus sitzt darf die Sonne ernten – das Projekt GLOCULL
Andreas Dallinger | NIKKO Photovoltaik GmbH

14:20 Uhr | Stromernte am Acker

14:30 Uhr | Auf zu neuen Ufern – Floating PV
Benedikt Ortmann | BayWa r.e. renewable energy GmbH

14:50 Uhr | Kurzpräsentationen der besten eingereichten Forschungsprojekte

15:00 Uhr | Alpiner Sonnenstrom vom Stausee
Guillaume Fuchs | Romande Energie Services SA

15:15 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

15:30 Uhr | Kaffeepause

16:00 Uhr | Einführung in den Themenblock und Moderation
Hubert Fechner | TPPV

16:05 Uhr | Kurzpräsentationen der besten eingereichten Forschungsprojekte

16:15 Uhr | Impulsvortrag 1: Modul-Mimikry – farbliche Gestaltungsmöglichkeiten von PV-Modulen
Gabriele Eder | OFI
Im Anschluss Reflexion des Impulsvortrags mit:
Peter Illich | IEA PVPS Task 15 und FH Technikum Wien,

16.35 Uhr | Impulsvortrag 2: PV und Grün – Konkurrenz oder Dreamteam?
Gernot Becker | ATB-Becker Photovoltaik GmbH
Im Anschluss Reflexion des Impulsvortrags

16:55 Uhr | Impulsvortrag 3: Erfahrungen mit der Solarverpflichtung – ein Blick über die Grenze
Boris Palmer | Oberbürgermeister Stadt Tübingen
Im Anschluss Reflexion des Impulsvortrags

17:15 Uhr | Resümee zum 1. Fachtag
Hubert Fechner & Vera Immitzer

Ab 8:00 Uhr | Anmeldung und Willkommenskaffee 

09:00 Uhr | Begrüßung
Hubert Fechner | TPPV

09:10 Uhr | Eröffnungsstatement
Theresia Vogel | Klima- und Energiefonds

09:20 Uhr | Vorstellung der Speicherinitiative des Klimafonds – erste Ergebnisse

09:30 Uhr | Neue Rahmenbedingungen für die Solar-Revolution – wohin geht’s, was kommt?

09:50 Uhr | State of the Art der Stromspeicher & Entwicklung bis 2030 – The Big Picture
Stefan Freunberger | Institute of Science and Technology Austria

10:20 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

10:35 Uhr | Kaffeepause

11:05 Uhr | Einführung in den Themenblock und Moderation
Gernot Oreski | Polymer Competence Center Leoben GmbH

11:10 Uhr | An morgen denken – Nachhaltigkeitsaspekte bei der Batteriefertigung
Andreas Wade | First Solar

11:30 Uhr | Kurzpräsentation der besten Forschungsprojekteinreichungen

11:40 Uhr | Ergebnisse der Umfrage „Entsorgung von PV Modulen und anderen Anlagenkomponenten in Österreich“
Tudor Dobra | Montanuni Leoben

11:45 Uhr | Recycling von Li-Ionen Batterien – Herausforderungen und Lösungen
Roland Pomberger | Montanuniversität Leoben/Saubermacher Dienstleistungs AG

12:05 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

12:25 Uhr | Mittagspause

13:25 Uhr | Einführung in den Themenblock und Moderation
Werner Friedl | Fronius International GmbH

13:30 Uhr | R2EC – Regionale Erneuerbare Energiezellen
Peter Illich | IEA PVPS Task 15 und FH Technikum Wien

13:45 Uhr | Ein Inselnetz ohne Insel – Ein Großspeicher im Einsatz

14:00 Uhr | Kurzpräsentationen der besten Forschungsprojekteinreichungen

14:10 Uhr | Für alle Fälle gewappnet – Photovoltaik-Notstrom Bereitstellung in einer KEM
Franz Rennhofer | Arbeitskreissprecher KEM Bucklige Welt/Wechselland
Peter Ramharter | Wicon Engineering

14:25 Uhr | Wasserkraft plus Batteriespeicher – das Hybridsystem der Zukunft?
Sedar Kaman | ANDRITZ HYDRO GmbH

14:40 Uhr | Reflexion der Vorträge: „Der Speicher als strategisches Element“

14:55 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

15:10 Uhr | Kaffeepause

15:40 Uhr | Einführung in den Themenblock und Moderation
Robert Neumann | DAS Energy GmbH

15:55 Uhr | Alles auf Schiene: Erfahrungen mit dem ECO-Cityjet

16:10 Uhr | Stille Stromproduktion als Lärmschutz – PV auf Lärmschutzwänden
Peter Berghofer | Ulbrich of Austria GmbH

16:25 Uhr | PV auf der Autobahn
Manfred Haider | Austrian Institute of Technology

16:40 Uhr | Erzeugung/Speicherung/Nutzung von grünem Wasserstoff bei MPREIS: aktueller Projektstand
Ewald Perwög | MPREIS Warenvertriebs GmbH

16:55 Uhr | Poster- und Video-AWARD Verleihung

17:05 Uhr | Resümee zum 2. Fachtag
Hubert Fechner & Vera Immitzer

Das gesamte Programm steht hier als PDF Download zur Verfügung. 

Anmeldung zur Fachtagung 2020

Neben der physischen Teilnahme an der Veranstaltung besteht auch die Möglichkeit einer Online-Teilnahme. Die gesamte Fachtagung wird mittels technischer Untersützung via LIVE-Stream abrufbar sein. Sie können bequem vom Büro, von unterwegs oder von Zuhause aus an der Veranstaltung teilnehmen und den spannenden Vorträgen und Diskussionen folgen.

Die Anmeldung als Teilnehmer (physische Teilnahme sowie Teilnahme am LIVE-Stream) ist mit  folgendem Formular möglich:

Sichern Sie sich schon jetzt einen begehrten Ausstellerplatz! 

Die Anmeldung als Aussteller ist mit folgendem Formular möglich:

Poster- und videoeinreichungen

Im Rahmen der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung findet parallel zu den Tagungsvorträgen eine Posterausstellung mit Forschungsprojekten statt. Eine Fachjury wählt im Vorfeld diejenigen Videos und Poster aus, die auf der Tagung am Podium präsentiert werden können. Es können auch wieder Kurzvideos eingereicht und gezeigt werden. Eingeladen sind Forschungsprojekte des BMK, des Klima- und Energiefonds sowie Forschungsprojekte und studentische Arbeiten, die das Themen „Photovoltaik“ und/oder „Stromspeicherung“ beinhalten. Alle ProjektleiterInnen dieser Programme sind eingeladen, ihre Ergebnisse, Informationen oder Publikationen in Form von Videos oder wissenschaftlichen Postern einzureichen.

Alle Details zur Einreichung sowie zu den Kriterien können Sie hier nachlesen. 

Tagungsbeirat: 

Nadja Adamovic, Gernot Becker, Gabriele Eder, Michael Grobbauer, Christina Hirschl, Peter Illich, Wolfgang Muehleisen, Gernot Oreski, Marcus Rennhofer, Roman Trattnig, Gregor Trimmel

 

Tagungsleitung: 

Hubert Fechner, Obmann der Österreichischen Technologieplattform Photovoltaik TPPV

Vera Immitzer, Geschäftsführerin Bundesverband Photovoltaic Austria

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:
Am Marktplatz der Innovationen sind folgende Unternehmen vertreten: 

Archiv - Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung 2019

Dienstag 5. November 2019: 
Nachhaltigkeit in der PV: Modulinnovationen, Recycling und Ecodesign

Mittwoch 6. November 2019: 

Sonnenstrom auf Vorrat
 

Detailliertes Programm zur Fachtagung laden

Tagungsbeirat: 

Gernot Becker, Gabriele Eder, Gernot Oreski, Lukas Plessing, Marcus Rennhofer, Momir Tabakovic, Gregor Trimmel

Tagungsleitung: 

Hubert Fechner, Obmann der Österreichischen Technologieplattform Photovoltaik TPPV

Vera Immitzer, Geschäftsführerin Bundesverband Photovoltaic Austria

Gewinner der besten Postereinreichungen: 

Wir gratulieren beiden Gewinnern unseres diesjährigen Posterpreises!

Der Jurypreis ging an DI Dr. Roman Trattnig vom Joanneum Research für sein Projekt “SiTaSol – Industrial scalable low cost front side processes for III-V Si solar cells“.

Der Publikumspreis ging an DI Dr. Markus Kirschner von der ARGE nfsol für sein Projekt “PV-Stromspeicher vs. PV-Wärmebereitung“.

Wir bedanken unsere Sponsoren und Partnern:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Klima- und Energiefonds

Stadt Wien – Energieplanung

Energy 3000 Solar GmbH

Fonrius International GmbH

Varta Storage GmbH

Wien Energie GmbH

Archiv - Tagungen 2018