LEHRGANG: ZERTIFIZIERTER PHOTOVOLTAIK-PRAKTIKER

VERANSTALTER: PV AUSTRIA und TÜV AUSTRIA

„Wir brauchen spezialisierte und zertifizierte Elektrotechniker, die nicht nur Anlagen montieren können, sondern dem Kunden die vollen Möglichkeiten der Sonnenstromnutzung eröffnen“, erklärt Vera Immitzer vom Bundesverband Photovoltaic Austria.

 

Dies sind, neben der fundierten Errichtung qualitativ hochwertiger Anlagen, die Steigerung des Eigenverbrauchs von selbst produziertem Strom, die optimale Speicherung und die Koppelung an das Netz für die Sicherstellung einer durchgehenden Stromversorgung.

Photovoltaic Austria und der TÜV AUSTRIA haben nun eine starke Achse zur praktischen Ausbildung von PV-Technikern geschlossen und bieten den Lehrgang zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in an.

 

Die 5-tägige Ausbildung besteht aus

  • einem 3-tägigen Basisblock, der in Brunn am Gebirge abgehalten wird und
  • einem vertiefenden 2-tägigen vertiefenden Praxisblock der in der HTL Bulme Graz (inkl. Arbeit an installierten Photovoltaikanlagen) angeboten wird.

Unser Schulungszentrum an der HTL Bulme in Graz

© PVA-Praxiszentrum am Green Village in Graz

INHALT

Die Ausbildung besteht aus Basis- und Vertiefungsblock und schließt mit einer Teilnahmebestätigung ab. Der Abschluss dieser beiden Blöcke berechtigt zur Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung zum/r Photovoltaikpraktiker/in zur Erlangung eines Personenzertifikates der akkreditierten Personenzertifizierungsstelle des TÜV AUSTRIA.

BASISBLOCK (3 Tage)

Planung, Errichtung, Installation & sicherer Betrieb von komplexen PV-Anlagen

Beurteilung der Ausgangssituation eines PV-Errichtungsvorhabens (statisch, elektrisch, wirtschaftlich, behördlich)

  • Analyse von verschiedenen Gebäudesituationen
  • Analyse unterschiedlicher bestehender und zukünftiger Stromnutzungsmöglichkeiten

Grundlage zu den PV-Modulen, Materialkunde und Energieertrag 

Funktionsweisen & richtige Auslegung von PV-Generator und Wechselrichter

  • Montagesystem (Aufdach, Flachdach, Fassadenbau, Freiflächenanlagen)
  • Technisch/wirtschaftliche Optimierung

Normgerechte Planung und Errichtung von PV-Anlagen unter anderem

  • Statik & Aufbau
  • Sicherheit am Dach/Errichtung der Baustelle

Funktionsweisen & richtige Auslegung von

  • Eigenverbrauchsoptimierung (Grundlagen Energiemanagement)
  • PV-Wärme und Kälte (Wärmepumpe, E-Heizstab, Flächenheizung, Klimatisierung)
  • Stromspeicher

Ladestationen/e-Mobilität 

Fehleranalyse und -behebung sowie Wartung von PV-Anlagen

VERTIEFENDER PRAXISBLOCK (2 Tage)

Praktische Grundlagen für Photovoltaikpraktiker/innen – eine fundierte Einführung in die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen mit vielen praktischen Übungen. Das Schulungszentrum an der HTL Bulme in Graz bietet, als größtes Ausbildungszentrum für Erneuerbare Energien, optimale Möglichkeiten zum Ausprobieren und Üben.

Montageübungen einer netzgekoppelten PV-Anlage inkl. Stromspeicher, im Freigelände

  • mechanischer Aufbau einer PV-Anlage nach einem vorgegeben Plan
  • Inbetriebnahme & Fehlersuche
  • Lichtbogentests & Tests im Hochspannungslabor

Integration & Optimierung von Eigenverbrauchslösungen

  • Installation von Stromspeichern
  • Überschussmanagement mit E-Heizstab, Flächenheizung
  • Integration von E-Ladestationen

Wartung & Kontrolle

ZIELGRUPPE

… sind bereits tätige oder zukünftige Monteure von Photovoltaikanlagen, PV-Spezialisten, Elektrotechniker, Dachdecker, Haustechniker, Planer, Architekten und Ingenieurbüros.

KURSABSCHLUSS | ZERTIFIKAT

Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.
Zertifikat: Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

KURSTERMINE

Lehrgang 14. bis 29. September 2020 

  • 14. - 18.09.2020 | Basisblock ONLINE
  • 28.-29.09.2020 | Vertiefender Praxisblock in Graz
  • 14.-29.09.2020 | Gesamter Lehrgang: 5 Tage Basis- & 2 Tage vertiefender Praxisblock = 7 Tage (Online/Graz)

Lehrgang 14. bis 20. Oktober 2020 (KURS AUSGEBUCHT)

  • 14.-16.10.2020 | Basisblock in Brunn am Gebirge (campus21)
  • 19.-20.10.2020 | Vertiefender Praxisblock in Graz
  • 14.-20.10.2020 | Gesamter Lehrgang: 3 Tage Basis- & 2 Tage vertiefender Praxisblock = 5 Tage (Brunn am Gebirge/Graz)

Lehrgang 17.2. bis 09. März 2021

  • 17.-19.02.2021 | Basisblock in Brunn am Gebirge
  • 08.-09.03.2021 | Bad Radkersburg

Lehrgang 26.4 bis 04. Mai 2021

  • 26.-30.04.2021 | Basisblock ONLINE
  • 03.-04.05.2021 | Bad Radkersburg

Termine 2021 (BASIS-BLOCK)

  • 9.-11.06.2021 | Basisblock in Brunn am Gebirge (campus21)
  • 22.-24.09.2021 | Basisblock in Brunn am Gebirge (campus21)
  • 27.-29.10.2021 | Basisblock in Brunn am Gebirge (campus21)

TEILNAHMEKOSTEN

  • Gesamte Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in exkl. Zertifizierung: € 2.085,- exkl. USt.
  • Nur Praxisblock “Praktische Grundlagen für Photovoltaikpraktiker/innen”: € 1.175,- exkl. USt.
  • Nur Theorieblock “Planung, Installation und Betrieb von PV-Anlagen”: € 1.510,- exkl. USt. (online), € 1.555,- exkl. USt.
  • Zertifizierungsprüfung: € 595,- exkl. USt. (die Ausstellung eines Zertifikates, deutsch oder englisch, ist inkludiert; bei Ausstellung beider Zertifikate zzgl. € 45,-)
  • im Teilnahmebetrag sind Tagungsunterlagen, Kaffeepausen und Seminargetränke enthalten

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Förderung durch WAFF Wiener Arbeitnehmer Förderungsfonds bzw. die Aus- und Weiterbildungshilfen des AMS.

Nähere Informationen finden Sie bei den jeweiligen Förderstellen.

WAFF Wiener Arbeitnehmer Förderungsfonds  (Im Verzeichnis zu finden unter Photovoltaik-Praktiker oder TUEV Akademie Austria)

Aus- und Weiterbildungshilfen des AMS

ANMERKUNGEN/ZUSATZINFORMATIONEN

Zum Basisblock/Praxisblock bitte wetterfeste Arbeitskleidung mitnehmen!

ANMELDUNG

Alle Informationen zum Kurs sowie die Anmeldung finden Sie unter www.tuv-akademie.at/kursprogramm

Bei Interesse am Kurs senden Sie bitte eine E-Mail an claudia.pasztory@tuv.at