PVA gratuliert Minister Mitterlehner

Photovoltaik Europameister im Zubau von Kraftwerkskapazität

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) gratuliert dem Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner und seinen Beamten zur Genehmigung der gelungenen Novelle zum Ökostromgesetz durch die EU-Kommission.

Damit kann der österreichische Aufholprozess zum Anschluss an die internationale Entwicklung gestaltet werden“, erklärt Hans Kronberger vom PVA.

Die vor kurzem veröffentlichten Ergebnisse über den Kraftwerkszubau am Stromsektor müssen auch die letzten Zweifler überzeugen“, meint Hans Kronberger. Europaweit wurden im Jahre 2011 21 GWp an Photovoltaik ans Stromnetz gebracht. Damit liegt Sonnenstrom vor Gas (9,7 GW) und Wind (9,6 GW) an erster Stelle. 21 GWp an Photovoltaik ist die Leistung von rund 20 Atomkraftwerken.

Hans Kronberger: „Es ist höchst erfreulich, dass der österreichische Wirtschaftsminister auch die wirtschaftliche Bedeutung einer zukunftsfähigen Energieversorgung würdigt!“

Rückfragehinweis:

Bundesverband Photovoltaic Austria
Carmen Pihan
Neustiftgasse 115A/19, 1070 Wien
Telefon +43 (0)1 522 35 81
office@pvaustria.at
www.pvaustria.at