SEMINAR: Fachgerechte mechanische PV-Montage

Worauf kommt es an? Das Wichtigste in Kürze. Aus der Praxis für die Praxis.
© PVA-Praxiszentrum am Green Village in Graz

INHALT

Worauf kommt es bei der fachgerechten mechanischen Montage von PV-Modul und Wechselrichter an? Was muss besonders beachtet werden, was sind die häufigsten Fehler in der Praxis und welche Vorarbeiten können übernommen werden?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieses auf die Montage ausgerichtete 2-tägige praxisorientierte Seminar (1 Tag Theorie und 1 Tag Praxis). 

  • Wo endet die Kompetenz des Monteurs und wo beginnt jene anderer Gewerke? Welche Gewerbeberechtigungen sind erforderlich?
  • Wofür haftet der Monteur?
  • Was sagt der Ausführungs- und Belegungsplan? Kenne ich mich aus und ist alles Notwendige eingezeichnet?
  • Wo beginne ich das Projekt? Erlernen der logischen Reihenfolge von Arbeitsschritten
  • Wichtige Voraussetzungen für die Einrichtung der Baustelle
  • Sicherheit am Dach, Sicherung gegen Absturz und die richtige PSA
  • Wie bewege ich mich am Dach und vermeide Dachbeschädigungen?
  • Materialkunde: richtiges, normgerechtes Material
  • Montage auf Freiflächen

ZIELGRUPPE

PV-Monteure, Dachdecker, Installateure, Elektrotechniker/innen, denen wichtig ist zu wissen, worauf es bei Arbeiten am Dach ankommt, bevor die PV-Anlage elektrisch angeschlossen wird.

KURSTERMINE 2020/2021

  • 16.11.-17.11.2020 | Linz
  • 22.2.-23.2.2020 | Wien
  • 26.5.-27.5.2020 | Leonding
  • 20.10.-21.10.2021 | campus21/Brunn

TEILNAHMEKOSTEN

  • € 1.260,- zzgl. 20 % Ust.
  • im Teilnahmebetrag sind Tagungsunterlagen, Kaffeepausen und Seminargetränke enthalten

ANMELDUNG

Alle Informationen zum Kurs sowie die Anmeldung finden Sie unter www.tuv-akademie.at/kurs/fachgerechte-mechanische-photovoltaikmontage/ 

Bei Interesse am Kurs senden Sie bitte eine E-Mail an claudia.pasztory@tuv.at