Tagung: PV-Strom von der Sonne, am 24.11. in St. Pölten

PV-Tagung 2009, St. Pölten

 

Die Sonne liefert unvorstellbar große Energiemengen, die derzeit weitgehend ungenutzt bleiben. Die Photovoltaiktechnologie nützt diese Kraft und ist eine absolut saubere Energiequelle: Sie produziert hochwertigen elektrischen Strom ohne Geräusche, Gerüche oder bewegliche Teile. Photovoltaikanlagen lassen sich perfekt auf Dächern, Fassaden oder anderen geeigneten Flächen anbringen und sind praktisch wartungsfrei.
Das Land Niederösterreich möchte zu einer kontinuierlichen Marktentwicklung und einer breiten Anwendung beitragen. Die Tagung setzt sich mit den derzeitigen und zukünftigen Rahmenbedingungen des Photovoltaik-Marktes auseinander. Ebenso wird auf die Anlagenqualität eingegangen. Sämtliche relevante Förderstellen sind vertreten, Möglichkeiten des Stromverkaufs werden aufgezeigt und FirmenvertreterInnen präsentieren unterschiedliche Anlagenkonzepte.

ReferentInnen

Photovoltaik in NÖ – Rahmenbedingungen und Ziele der Politik – Landesrat Dr. Stephan Pernkopf
Photovoltaik in Deutschland – ein Modell zum Nachahmen? Ruggero Schleicher-Tappesser, Consultant, Berlin
Photovoltaik in Österreich – Situation, Ausblick, Qualitätskriterien – DI Karl Berger, AIT Austrian Institute of Technology
Die häufigsten Beratungsanfragen zu Photovoltaik – DI Matthias Komarek, „die umweltberatung“
Langzeiterfahrungen mit Photovoltaik-Anlagen – Dr. Rudolf Zauner, Verbund
Investitionsförderung im Rahmen der NÖ Wohnbauförderung – Mag. Helmut Frank, Leiter der Abt. Wohnungsförderung
Elektrotankstellen für Schulen – Ing. Franz Redl, Abt. Energiewesen/ Strahlenschutzrecht
Einlieferung aus Sicht des Netzbetreibers. Rechtliche und technische Aspekte – ReferentIn, EVN
Tarifförderung im Rahmen des Ökostromgesetzes – Dr. Josef Muttenthaler, Leiter der Abt. Energiewesen/Strahlenschutzrecht
Photovoltaik-Förderungen des Bundes – DI Ingmar Höbarth, Geschäftsführer des Klima- und Energiefonds

PartnerInnen für die Photovoltaikstromabnahme – EVN, Verbund, Ökostrom AG, Alpen Adria Energie, Wels Strom.
Präsentation von Firmen die Photovoltaikanlagen anbieten

Termin: Dienstag, 24. November, 12 – 18 Uhr Ort: Landtagssitzungssaal im Landhaus, Haus 1b, 3109 St. Pölten Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstalter Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Energiewesen und Strahlenschutzrecht, Geschäftsstelle für Energiewirtschaft in Kooperation mit „die umweltberatung“ NÖ
Anmeldung: unbedingt erforderlich! Bei Energieberatung – NÖ Tel.: 027 42/22 144,office@energieberatung-noe.at